Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Altenhof (1) († zeitweilige Wüstung)

w Bad Düben, Lkr. Nordsachsen

Verfassung

befestigtes Herrengut/Schloß und Dorf > Einzelgut, zu Düben gehörig (1880)


ältere Verfassungsverhältnisse
1347 : veste
1360 : hus
1378 : castrum
1442 : Dorf

Ortsadel, Herrengüter
1603 : Vorwerk
1791 : Gut (ohne Untertanen)
1816 : Freigut
1880 : Gut

Siedlungsform und Gemarkung

Einzelgut

Bevölkerung

1818: 4,

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:

nach Schnaditz gepfarrt 1816

Ortsnamenformen

1347: Aldenhof , 1360: Aldinhove , 1378: in Owe silva [prope] Aldynhofe, castrum Aldinhoff (RDMM 188 (Hs. A, B)) , 1404: Aldinhoffe , 1442: dorf zum Aldinhofe , 1518: Altenhoff in der aw , 1592: das Haus in der Altenhöfischen Aue , 1603: Altenhof , 1791: Alte Hof , 1816: Altenhoff , 1880: Altenhof ,

Literatur


51.59722222 12.56527778

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas