Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Kötitz (2), (Alt-, Neu-)

s Dahlen, Lkr. Nordsachsen

Verfassung

Einzelgüter > Häusergruppe Ortsteil von Calbitz
1974: gehörig zu Luppa (1)
1999: gehörig zu Wermsdorf

Ortsadel, Herrengüter
1552 : 2 Rittergut
1764 : 2 Rittergut
1791 : Rittergut ohne Dorf
1834 : Rittergut ohne Dorf
1858 : Rittergut
1875 : Rittergut

Ortswüstungen
Wüstungen in der Flur: Radebol

Siedlungsform und Gemarkung

Gutsweiler, Gutsblöcke in Flur Calbitz

Bevölkerung

1552: 21 Inwohner, 1834: 64, 1875: 67,

1925: Ev.-luth. 95, 1925: Kath. 6, 1925: andere 1,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1552: Rittergut Alt- u. Neukötitz, 1696: Rittergut Alt- u. Neukötitz, 1764: Rittergut Alt- u. Neukötitz,

Kirchliche Organisation:

nach Großböhla gepfarrt 1555, seit 1928 nach Calbitz, ebenso 1930

Ortsnamenformen

1398: Koyticz , 1410: Kyticz , 1417: Koticz, Kawticz , 1439: Koiticz , 1484: Kaititz , 1552: Alden und Nawen Koticz , 1570: Koytitz , 1791: Ktitz, Alt- u. Neu- , 1875: Kötitz (Alt- u. Neu-) ,

Literatur

  • HONB, I 522
  • BKD Sa, 27/28, 145-146

51.33083333 13.01555556

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas