Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Bach

s Wurzen, Lkr. Leipzig

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1950: eingemeindet nach Pausitz (2)
1974: gehörig zu Bennewitz (4)

Siedlungsform und Gemarkung

Platzdorf, gewannähnliche Streifenflur, 187 ha

Bevölkerung

1554: 13 besessene(r) Mann, 4 Hufen je 24 Acker, 1764: 13 besessene(r) Mann, 1 Häusler, 3 2/3 Hufen je 24 Acker, 1834: 109, 1871: 122, 1890: 111, 1910: 98, 1925: 112, 1939: 101, 1946: 134,

1925: Ev.-luth. 112,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1554: Amtsdorf , 1764: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Trebsen gepfarrt 1529 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Trebsen-Neichen

Ortsnamenformen

1421: die Bach , 1477: zcur Bach , 1481: guth Pach , 1529: Pach , 1791: Bach ,

Literatur


51.31722222 12.73777778

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas