Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Barosche

nw Weißenberg, Lkr. Bautzen

Verfassung

Einzelgut (identisch mit Kleinleichnam?); zu Spreewiese gehörig
1936: gehörig zu Klix
1994: gehörig zu Großdubrau

Ortsadel, Herrengüter
1791 : Vorwerk
18. Jh. : Vorwerk
1834 : Vorwerk

Siedlungsform und Gemarkung

Einzelgut, Gutsblockflur, 85 ha

Bevölkerung

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:

nach Förstgen gepfarrt 18. Jahrhundert

Ortsnamenformen

1791: Klein Leichnam , 18. Jh.: Barosch , 1834: Barosche ,

Literatur


    0 0

    Karte

    23003