Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Bernsdorf (7)

sö Rochlitz, Lkr. Mittelsachsen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1936: eingemeindet nach Beedeln
1965: gehörig zu Kolkau
1993: gehörig zu Seelitz (2)

Siedlungsform und Gemarkung

Platzdorf, Blockgewannflur, 118 ha

Bevölkerung

1548/51: 9 besessene(r) Mann, 6 Inwohner, 7 Hufen, 1764: 9 besessene(r) Mann, 1 Häusler, 7½ Hufen je 18-22 Scheffel, 1834: 71, 1871: 63, 1890: 76, 1910: 82, 1925: 81,

1925: Ev.-luth. 76, 1925: Kath. 2, 1925: andere 3,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1548: Anteil Rittergut Crossen, 1548: Anteil Rittergut Schnaditz (Anshelm v. Zaschwitz), 1606: Rittergut Kolkau, 1764: Rittergut Kolkau,

Kirchliche Organisation:

nach Seelitz gepfarrt 1548 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Seelitz

Ortsnamenformen

1378: Bernhartstorf (RDMM 223) , 1445/47: Bernstorff , 1548: Bernstorff , 1875: Bernsdorf b. Rochlitz ,

Literatur


51.00833333 12.82833333

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas