Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Bloaschütz, Neu- | Nowe Błohašecy

w Bautzen, Lkr. Bautzen

Verfassung

Dorf in Flur Göda, zu Bolbritz gehörig
1969: umgegliedert nach Göda

Siedlungsform und Gemarkung

Häuslerzeile

Bevölkerung

1834: 24, 1871: 28, 1890: 31,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1834: Rittergut Bolbritz,

Kirchliche Organisation:

nach Göda gepfarrt 1840 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Göda

Ortsnamenformen

1875: Neubloaschütz ,

Literatur


    51.17861111 14.34777778

    Karte

    Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas