Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Braschwitz (Broschwitz) † (Wüstung)

n Wurzen, Lkr. Leipzig

Verfassung

Ortswüstung sö Thallwitz und sw Collmen, Anteil an den Fluren von Thallwitz, Collmen (2) und Lossa


ältere Verfassungsverhältnisse
1480 : wüst
1578 : wüst

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1554: Rittergut Lossa,

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen

1421: Braschewicz (PN in Dehnitz) , 1480: Braschwitz villa deserta , 1503: Prosszewicz (HOV / DS 13, 49) , 1509: Braschewitz , 1517: Bratschwicz , 1576: Broschwitzer Marckt (DS 13, 49) , 1578: wustung Proschwitz mit der Nawen Sorge , 1622: Broscher Marck (HOV) , 1717: Braschwitz , 1768: Proschwitzer Marck (zu Thallwitz) , FN:: Proschwitz Mark (um 1800), der, die Brosch (um 1900), Wüste Mark Broschwitz (1989) (TK 25 (akt. 1989)) ,

Literatur


0 0