Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Buch, Groß-

n Bad Lausick, Lkr. Leipzig

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1970: eingemeindet nach Otterwisch

Ortswüstungen
Wüstungen in der Flur: Ant. Schalbige

Siedlungsform und Gemarkung

spitzovales Platzdorf, Gelängeflur, 798 ha

Bevölkerung

1551: 29 besessene(r) Mann, 1 Gärtner, 29 Inwohner, 1764: 29 besessene(r) Mann, 23 Hufen, 1834: 289, 1871: 254, 1890: 303, 1910: 281, 1925: 295, 1939: 263, 1946: 447, 1950: 423, 1964: 338,

1925: Ev.-luth. 290, 1925: Kath. 5,

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1551: Rittergut Pomßen, 1590: Amtsdorf , 1764: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

um 1500: Pfarrkirche(n) mit FilK Bernburch (Archidiakonat Grimma/Mr) /

Pfarrkirche(n) 1529 u. 1930, seit 1932 FilK von Otterwisch - 2001 Kirchgemeinde Großbuch, SK von Otterwisch; FilK Bernbruch 1529, bis 1932

Ortsnamenformen

1269: Buch , 1350: Buch (LbF S. 291) , 1514: zum Buch , 1529: Grossen Buch , 1717: Großbuch , 1791: Groß Buch ,

Literatur

  • HONB, I 121
  • BKD Sa, 19, 127-128
  • Dehio Sa, II 783-784
  • Grünberg, I 231

51.20055556 12.64222222

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas