Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Burkersdorf (5)

ö Kirchberg, Lkr. Zwickau

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1973: eingemeindet nach Kirchberg (4)

Ortswüstungen
Wüstungen in der Flur: Ant. Voitendorf

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 425 ha

Bevölkerung

1554: 30 besessene(r) Mann, 1764: 31 besessene(r) Mann, 6 Häusler, 4 Hufen je 24 Scheffel, 1834: 426, 1871: 644, 1890: 842, 1910: 835, 1925: 773, 1939: 705, 1946: 710, 1950: 850, 1964: 689,

1925: Ev.-luth. 710, 1925: Kath. 3, 1925: andere 60,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1554: Rittergut Wiesenburg, 1606: Rat zu Zwickau, 1696: Rittergut Wiesenburg, 1764: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

um 1500: FilK von Kirchberg (Archidiakonat Pleißenland/Nb) /

FilK von Kirchberg 1555 u. 1940 - 2001 zu Kirchgemeinde Kirchberg

Ortsnamenformen

1460: Burckerdorf, Purckersdorff , 1464: Burckartstorff , 1791: Burckersdorf , 1875: Burkersdorf b. Kirchberg ,

Literatur

  • HONB, I 129
  • BKD Sa, 12, 9-10
  • Dehio Sa, II 423-424
  • Helbig, 276

50.62916667 12.55388889

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas