Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Commerau b. Klix | Komorow

nö Bautzen, Lkr. Bautzen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1936: Göbeln und Kauppa eingemeindet
1994: eingemeindet nach Großdubrau

Ortsadel, Herrengüter
18. Jh. : Vorwerk
1840 : Vorwerk
1875 : Rittergut

Siedlungsform und Gemarkung

erweiterter Rundweiler, Gelängeflur, 548 ha

Bevölkerung

1777: 5 besessene(r) Mann, 4 Gärtner, 6 Häusler, 1834: 145, 1871: 169, 1890: 176, 1910: 188, 1925: 207, 1939: 523, 1946: 602, 1950: 672, 1964: 568, 1990: 475,

1925: Ev.-luth. 207,

Grundherrschaft

1777: Rittergut Klix,

Kirchliche Organisation:

nach Klix gepfarrt [1614] u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Klix

Ortsnamenformen

1399: Komeraw , 1419: Comeraw , 1445: Kummeraw , 1479: Comerow , 1768: Commerau , 1875: Commerau b. Bautzen ,

Literatur

  • HONB, I 151
  • BKD Sa, 31/32, 48

51.29305556 14.50916667

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas