Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Cunewalde, Mittel-

Lkr. Bautzen

Verfassung

Dorfteil von Cunewalde, mit Ortsteilen Klipphausen und Zieglerthal Landgemeinde
1876: Anteil eingemeindet nach Cunewalde Anteil eingemeindet nach Obercunewalde
1939: vollständig gehörig zu Landgemeinde Cunewalde

Ortsadel, Herrengüter
1646 : Rittergut
1858 : Rittergut

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 680 ha

Bevölkerung

1777: 10 besessene(r) Mann, 11 Gärtner, 64 Häusler, 1834: 845, 1871: 928,

1834: Kath. 2,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

: s. Cunewalde,

Kirchliche Organisation:

s. Cunewalde

Ortsnamenformen

15. Jh.: Cunewalde medium , 1657: Mittel-Cunewalde , 1875: Mittelcunewalde ,

Literatur

  • BKD Sa, 34, 93

51.09722222 14.52694444

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas