Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Döhlen (3) † (Wüstung)

ö Leisnig, Lkr. Mittelsachsen

Verfassung

Dorf mit Vorwerk, in Stadt Leisnig aufgegangen


ältere Verfassungsverhältnisse
16. Jh. : dorff(lein)

Ortsadel, Herrengüter
1391 : Vorwerk allodium (landesherrl. Vorwerk)
1403 : Vorwerk (Verkauf an Stadt Leisnig)
1504 : wüstes Vorwerk

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

1551: 3 Gärtner,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

1404: Amt Leisnig , 1548: Amt Leisnig , 1791: Amt Leisnig ,

Grundherrschaft

1548: Anteil Amtsdorf , 1548: Anteil Pfarre Leisnig, 1791: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Leisnig gepfarrt 1529

Ortsnamenformen

1391: Dolan, Dolen (Kobuch, NASG 64, 47) , 1403: Dolan obinwendig Lissenig , 1445: Dolen , 1548: Dolenn , 1791: Dhlen ,

Literatur


0 0