Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Döschko | Daški

w Weißwasser, Lkr. Bautzen

Verfassung

Einzelgut > Ortsteil von Neustadt (3)
1996: gehörig zu Spreetal

Ortsadel, Herrengüter
1744 : Vorwerk

Siedlungsform und Gemarkung

Rundweiler, Großblockflur in Flur Neustadt

Bevölkerung

1568: 18 besessene(r) Mann, 7 Häusler, 1777: s. Neustadt, 1825: 25, 1880: 111,

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1568: Standesherrschaft Hoyerswerda, 1777: Standesherrschaft Hoyerswerda,

Kirchliche Organisation:

nach Spreewitz gepfarrt 1825 u. 1925

Ortsnamenformen

1568: Deschke , 1635 (vor 1635): Desskaw, Desko , 1732: Deschke , 1791: Deschke , 1814/25: Deschko, Deßkov, Döschko ,

Literatur

  • HONB, I 208

51.47527778 14.46861111

Karte

25018