Erzgebirgskreis SVG ToolTip

(†) Dürrenberg

w Strehla, Lkr. Nordsachsen

Verfassung

vermeintliche Ortswüstung s Laas > Einzelgut (Schenke 1791), seit 19. Jh. Häusergruppe (Schenke und einzelne Häuser 1834, Forsthaus und Bauerngut 1852, Gut und Forsthaus 1875), zu Leckwitz (2) gehörig
1969: gehörig zu Laas
1994: gehörig zu Liebschützberg

Siedlungsform und Gemarkung

Bauernweiler, Blockflur, 267 ha

Bevölkerung

1875: 22,

1925: Ev.-luth. 16,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1791: Rittergut Strehla,

Kirchliche Organisation:

nach Laas gepfarrt 1752 u. 1930

Ortsnamenformen

1540: Thurmberge (hsl. Blaschke, Kartei (ohne Quelle)) , 1748: Dürrenberg , 1791: Drrenberg, eine Schenke , FN:: der dürre Berg und an diesem das alte Dorf (um 1800) ,

Literatur

  • HONB, I 225

51.36666667 13.16

Karte

5040