Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Dahnitz (Danitz) † (Wüstung)

n Wurzen, Lkr. Leipzig

Verfassung

Ortswüstung im S der Flur Collmen (2), südlich des Holzberges, anteilig in Flur Böhlitz (3), dort vermutlich die ehemalige Ortslage


ältere Verfassungsverhältnisse
(1500) : wüst
1495 : wüst

Siedlungsform und Gemarkung

Streifen u. Gewanne (vmtl. sekundär)

Bevölkerung

1578: 10 1/4 Hufen,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

1791: Amt Wurzen ,

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen

1495: Danewicz villa deserta , 1535: Danawicz , 1548: wustemarg Danitz, Dhanicz , 1551: Dhanicz , 1578: Tonniczer Marckt (HOV) , 1583 (ad a. 1500): Daneuuitz villa deserta (DS 13, 60; HONB) , 1625: Tholentzer Mark (HOV) , 1791: Dahnitzmarck (OV 94) , FN:: Danitz Mark (um 1800) , FN:: Wüste Mark Danitz (1991) (TK 25 (akt.)) ,

Literatur


0 0