Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Ehrlichtmühle

nw Dohna, Lkr. Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verfassung

Mühlengut, zu Gommern gehörig
1920: gehörig zu Heidenau


ältere Verfassungsverhältnisse
1548 : Mühle
1875 : Mühle

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

1875: 14,

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:

nach Dohna gepfarrt 1539

Ortsnamenformen

1548: Ehrlicht mohel, Ehrlichs moll , 1652: Ehrlichs-Mühle (HOV) , 1775: Erll , 1791: Erlichtmhle , 1875: Erlichtmühle ,

Literatur


50.97333333 13.85777778

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas