Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Einsiedel, Sensenhammer

s Olbernhau, Erzgebirgskreis

Verfassung

Dorf (1875) mit Hammerwerk Ortsteil von Rübenau
1994: gehörig zu Landgemeinde Hirtstein

Ortsadel, Herrengüter
1875 : Allodialgut

Siedlungsform und Gemarkung

Streusiedlung, Blockflur, 161 ha

Bevölkerung

1764: 6 Gärtner, 17 Häusler, 1875: 553,

1834: Kath. 5,

Verlinkungen

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:

nach Rübenau gepfarrt 1752 u. 1930

Ortsnamenformen

1497: Einsidell auff Gorcker Straße , 1559: vfm Einsiedel , 1669: zum Einsiedell , 1761: Einsiedel, Sensenhammer , 1791: Einsiedel, oder Sensenhammer , 1839: Einsiedel nebst dem Sensenhammer , 1875: Einsiedel-Sensenhammer ,

Literatur


50.59055556 13.31777778

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas