Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Gepülzig

ö Rochlitz, Lkr. Mittelsachsen

Verfassung

Einzelgut (ohne Dorf?) Ortsteil von Naundorf (26)
1963: gehörig zu Milkau
1999: gehörig zu Erlau
01.07.2002: als Gemeindeteil von Erlau gestrichen*

Ortsadel, Herrengüter
1350 : Herrensitz (?)
1350: : 2 allodia
1504 : Vorwerk
1551 : Rittergut
1858 : Rittergut
1875 : Rittergut

Siedlungsform und Gemarkung

Gutssiedlung mit Häuslerzeile, Gutsblockflur, 127 ha

Bevölkerung

1551: 8 Inwohner, 1834: 148, 1871: 121, 1890: 114,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1551: Rittergut Gepülzig, 1696: Rittergut Gepülzig, 1764: Rittergut Gepülzig,

Kirchliche Organisation:

nach Großmilkau gepfarrt 1555 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Milkau

Ortsnamenformen

1350: Heinricus et Cunradus de Geblczk , 1378: Gebulcz (RDMM 232) , 1448: Buluczke , 1486: Gewulzck , 1548: Palczick , 1551: Gebultzig , 1791: Geplzig ,

Literatur

  • HONB, I 300-301
  • BKD Sa, 14, 9
  • Dehio Sa, II 691-692

51.02388889 12.88138889

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas