Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Grünberg (3)

n Crimmitschau, Lkr. Altenburger Land/Thüringen

Verfassung

Landgemeinde
1936: gebildet aus Niedergrünberg und Obergrünberg
1973: eingemeindet nach Ponitz/Thüringen

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

1939: 573, 1946: 694,

Verlinkungen


Grundherrschaft

1552: Rittergut Frankenhausen, 1764: Rittergut Frankenhausen,

Kirchliche Organisation:

Pfarrkirche(n) 1555 u. 1940 - 2001 zu Kirchgemeinde Grünberg-Heyersdorf (Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens); eingepfarrt Gösau 1555 u. 1930; FilK Heyersdorf 1555 u. 1940

Ortsnamenformen


Literatur

  • HONB, I 369
  • HSt Sa, 139
  • Grünberg, I 247-248

50.85694444 12.37972222

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas