Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Grimme (Gryme, Krimmen) † (Wüstung)

s Großenhain, Lkr. Meißen

Verfassung

Ortswüstung, genaue Lage unsicher: entweder bei Priestewitz, Kottewitz (1) und Zschauitz (1) oder zwischen Folbern und Brockwitz (1)


ältere Verfassungsverhältnisse
1350 : villa

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen

1350: in villa Gryme , 1368: Heynich von Krymmen , 1374: Heynrich von Crymmen , 1377: von einer Grymmischen hufe ,

Literatur

  • HONB, I 358 (Grimme), I 539 (Krimmen)

0 0