Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Hänchen, Groß-, Meißner Seite

Lkr. Bautzen

Verfassung

Dorfteil, Landgemeinde
1923: vereinigt mit Großhänchen, Oberlausitzer Seite zu Landgemeinde Großhänchen
1973: gehörig zu Uhyst a. Taucher
1994: gehörig zu Burkau

Ortsadel, Herrengüter
1290 : Herrensitz
1414 : Rittersitz
1454 : Vorwerk
1560 : Rittergut
1858 : Rittergut
1875 : Rittergut

Siedlungsform und Gemarkung

s. Großhänchen

Bevölkerung

1566: 8 besessene(r) Mann, 2 Gärtner, 5 Häusler, 1764: 4 besessene(r) Mann, 6 Gärtner, 6 Häusler, 3 1/16 Hufen je 48 Scheffel, 1834: 114, 1871: 114, 1890: 103,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1559: Rat zu Bischofswerda, 1696: Rittergut Pottschapplitz, 1748: Rittergut Pietzschwitz,

Kirchliche Organisation:

s. Großhänchen

Ortsnamenformen

: ältere Belege s. Großhänchen , 1875: Großhähnchen, Meißn. Seits (Großhänchen) ,

Literatur


    0 0