Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Sermuth, Groß-

n Colditz, Lkr. Leipzig

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1937: vereinigt mit Kötteritzsch* und Kleinsermuth* zu Sermuth
1991: gehörig zu Sermuth-Schönbach
1994: gehörig zu Großbothen

Siedlungsform und Gemarkung

Zeilendorf, Block- u. Streifen- u. gewannähnliche Streifenflur, 228 ha

Bevölkerung

1548 bis 1552: 14 besessene(r) Mann, 20 Inwohner, 15 3/4 Hufen, 1764: 14 besessene(r) Mann, 16 Häusler, 15 3/4 Hufen je 16 Scheffel, 1834: 198, 1871: 226, 1890: 222, 1910: 263, 1925: 271,

1925: Ev.-luth. 269, 1925: andere 2,

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1548: Anteil Rittergut Podelwitz, 1548: Anteil Amtsdorf , 1764: Rittergut Podelwitz, 1764: Anteil Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Schönbach gepfarrt 1529 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Schönbach

Ortsnamenformen

1286: Sermt , 1368: magnum Czeremut , 1420: Grossen Sermut , 1473/74: Grossensermett , 1490: Großen-Sermath , 1529: Grossen Sermut ,

Literatur


51.1575 12.78972222

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas