Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Hammermühle

sö Hainichen, Lkr. Mittelsachsen

Verfassung

Mühle (1791) > Spinnerei (1875) > Ortsteil von Riechberg
1994: gehörig zu Hainichen (3)

Siedlungsform und Gemarkung

Einzelgut, Großblöcke in Flur Riechberg

Bevölkerung

1875: 29,

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen

1791: Hammermhle, bey Riechberg, a. Striegnitzbach (OV 205, 467) , 1875: Hammermühle ,

Literatur


    50.95416667 13.2

    Karte

    Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas