Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Hemmendorf

sö Groitzsch, Lkr. Leipzig

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1957: eingemeindet nach Berndorf
1996: gehörig zu Groitzsch (2)

Siedlungsform und Gemarkung

Sackgassendorf, Block- u. Streifenflur, 123 ha

Bevölkerung

1551: 8 besessene(r) Mann, 4 Inwohner, 1764: 8 besessene(r) Mann, 2 Häusler, 11 Hufen je 12 Acker, 1834: 57, 1871: 65, 1890: 72, 1910: 85, 1925: 115, 1939: 91, 1946: 142, 1950: 195,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1548: Rittergut Breitenhain, 1764: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Breitenhain gepfarrt 1586 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Lucka (Ev.-Luth. Kirche in Thüringen)

Ortsnamenformen

1378: Heymendorf (RDMM 196) , 1416: Heymdorff (HONB) , 1424: Heymendorff (CDS IB/4/380) , 1590: Hemmendorff (OV) ,

Literatur


51.09611111 12.31638889

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas