Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Hermsdorf (6)

sw Hohenstein-Ernstthal, Lkr. Zwickau

Verfassung

Dorf, Landgemeinde mit Ortsteil Oberhermsdorf (1)
1911: Ortsteil Oberhermsdorf (1) umgegliedert nach Oberlungwitz
1994: eingemeindet nach Bernsdorf (3)

Siedlungsform und Gemarkung

einseitiges Waldhufendorf, Waldhufen, 392 ha

Bevölkerung

1546: 24 besessene(r) Mann, 58 Inwohner, 1750: 19 besessene(r) Mann, 14 Gärtner, 44 Häusler, 1 Wüstungen, 1834: 677, 1871: 1207, 1890: 1420, 1910: 1419, 1925: 1077, 1939: 1163, 1946: 1331, 1950: 1323, 1964: 1149, 1990: 814,

1925: Ev.-luth. 1051, 1925: Kath. 5, 1925: andere 21,

Grundherrschaft

1497: Amtsdorf , 1750: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Bernsdorf gepfarrt 1540 u. 1930, Anteil nach Gersdorf 1840 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Bernsdorf

Ortsnamenformen

1460: Hermansdorff , 1493: Hermersdorff , 1497: Hermßdurff , 1535: Hermsdorf , 1875: Hermsdorf b. Hohenstein , 1900: Hermsdorf b. Hohenstein-Ernstthal ,

Literatur

  • HONB, I 414

50.78472222 12.67944444

Karte

17038