Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Hermsdorf (7)

s Königstein, Lkr. Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verfassung

Dorf, Landgemeinde mit Ortsteil Brausenstein
1933: vereinigt mit Reichstein zu Bielatal
1994: gehörig zu Rosenthal-Bielatal

Ortsadel, Herrengüter
1619 : Vorwerk
1696 : Rittergut
1858 : Rittergut
1875 : Rittergut

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, mit Ortst. 499 ha

Bevölkerung

1548/51: 16 besessene(r) Mann, 39 Inwohner, 8½ Hufen, 1764: 9 besessene(r) Mann, 9 Häusler, 14 Wüstungen, 3 3/4 Hufen je 24 Scheffel, 1834: 224, 1871: 360, 1890: 485, 1910: 599, 1925: 657,

1925: Ev.-luth. 600, 1925: Kath. 26, 1925: andere 31,

Grundherrschaft

1551: Rittergut Cotta, 1606: Rittergut Cotta, 1696: Rittergut Hermsdorf, 1764: Rittergut Hermsdorf,

Kirchliche Organisation:

nach Langenhennersdorf gepfarrt 1539 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Langenhennersdorf

Ortsnamenformen

1410: Hermansdorff , 1474: Hermißdorff , 1548: Hermßdorff , 1791: Hermßdorf, bey Langenhennersdf. , 1875: Hermsdorf b. Königstein ,

Literatur


50.87444444 14.03944444

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas