Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Holbach

nö Wurzen, Lkr. Leipzig

Verfassung

Ortswüstung im NNO der Flur Thammenhain, nicht genau lokalisierbar, wohl östlich von Hennersdorf (4), teilweise bewaldet


ältere Verfassungsverhältnisse
1495 : villa deserta

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen

1462: Holbach , 1495: Holbach villa deserta , 1504: Holbach (und der Reyshayn) , 1538: Thammenhain mit Holbach und mit gehultze , 1824: ehemals Dörfchen Holbach , FN:: die Ho(h)lbach, Hohlbachwiesen, Ellenbogen- oder Holbachteich (19. Jh.) ,

Literatur

  • HONB, I 436

0 0

Karte

3101