Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Horka, Ober-

Lkr. Görlitz

Verfassung

Dorfteil, Landgemeinde
1929: Zusammenschluss mit Mittelhorka*, Niederhorka* und Oberhorka Ant. Mückenhain* zu Horka (2)

Ortsadel, Herrengüter
1562 : Rittergut
1777: : 2 Rittergut
1885 : Rittergut

Siedlungsform und Gemarkung

mit Oberhorka Ant. Mückenhain: Waldhufendorf mit Gutsblöcken, Waldhufen, 1148 ha

Bevölkerung

1777: 10 besessene(r) Mann, 17 Gärtner, 25 Häusler, 1825: 317, 1871: 455, 1885: 477, 1905: 448,

Verlinkungen


Grundherrschaft

1562: Rittergut Oberhorka, 1777: Rittergut Oberhorka,

Kirchliche Organisation:

s. Horka

Ortsnamenformen

: s. Horka ,

Literatur

  • HONB, I 439
  • VKD Sil, 3, 767-768
  • Dehio Sa, I 454-456

51.28638889 14.8925

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas