Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Königsteich

ö Bautzen, Lkr. Bautzen

Verfassung

wüstes Gut (ehem. Krondomäne) sw Niederkaina, seit dem 16. Jh. nur noch 'Königsmühle'


ältere Verfassungsverhältnisse
1284 : allodium regis

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen

1284: allodium sive predium, quod piscina regis est nuncupatum iuxta Budesin situm , 1431: by des Koniges teiche, Konigis teiche, Kunigßteiche , 1791: Königsmühle , FN:: Königs Wiese oder Teich, Königs Mühle ,

Literatur

  • HONB, I 512

0 0

Karte

23371