Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Kaina, Nieder- | Delnja Kina

ö Bautzen, Lkr. Bautzen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1936: Basankwitz eingemeindet
1994: eingemeindet nach Bautzen

Ortsadel, Herrengüter
1345 : Herrensitz
1449 : Vorwerk
1575 : Rittergut
1858 : Rittergut
1875 : Rittergut

Ortswüstungen
Wüstungen in der Flur: Königsteich

Siedlungsform und Gemarkung

Rundweiler, Gutsblockflur, 302 ha

Bevölkerung

1547: 9 besessene(r) Mann, 1777: 3 besessene(r) Mann, 7 Gärtner, 12 Häusler, 2 Wüstungen, 1834: 180, 1871: 247, 1890: 277, 1910: 243, 1925: 302, 1939: 366, 1946: 356, 1950: 438, 1964: 390, 1990: 515,

1834: Kath. 7, 1925: Kath. 7, 1925: Ev.-luth. 295,

Grundherrschaft

1547: Anteil Rittergut Niederkaina, 1547: Anteil Rat zu Bautzen, 1777: Anteil Rittergut Niederkaina,

Kirchliche Organisation:

nach Bautzen gepfarrt [1525] u. 1930 - 2001 zu St. Michael-Kirchgemeinde Bautzen

Ortsnamenformen

1261: China , 1293: Conradus de Kyna , 1345: Kina (PN) , 1372: Nedirsten Kyne , 1419: Keyne , 1440: Keyne inferior , 1449: Nediren Keyne , 1507: Nyder Keyne , 1658: Nieder Caina , 1791: Nieder Keyna ,

Literatur

  • HONB, I 465
  • Dehio Sa, I 56

51.19166667 14.47722222

Karte

23133