Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Gaußig, Klein- | Mała Huska

sw Bautzen, Lkr. Bautzen

Verfassung

Dorf, Ortsteil von Gaußig
1999: gehörig zu Doberschau-Gaußig

Siedlungsform und Gemarkung

lockerer Bauernweiler, Blockflur in Flur Gaußig

Bevölkerung

1777: 3 besessene(r) Mann, 7 Gärtner, 4 Häusler (mit Anteil Brösang), 1834: 79, 1871: 88, 1890: 73,

1834: Kath. 1,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1777: Rittergut Gaußig,

Kirchliche Organisation:

nach Gaußig gepfarrt 1840 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Gaußig

Ortsnamenformen

1571: Klein Gaussigk ,

Literatur


51.14055556 14.32027778

Karte

23097