Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Kohlung

sw Nossen, Lkr. Mittelsachsen

Verfassung

Häusergruppe in Flur Reichenbach (5) Ortsteil von diesem (1875)
1999: gehörig zu Großschirma

Siedlungsform und Gemarkung

Häuslerreihe

Bevölkerung

1875: 76,

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen

1350: forestum dictum die Holunge [verschrieben für Kolunge] (LBFS 60) , 1600 (um 1600): Reichenbacher Kohlung , 1875: Kohlung ,

Literatur

  • HONB, I 504

50.985 13.25944444

Karte

16059