Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Krickau † (Wüstung)

nö Leipzig, Lkr. Nordsachsen

Verfassung

Ortswüstung im S der Flur Taucha


ältere Verfassungsverhältnisse
1378 : villa

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

1764: 6 3/4 Hufen je 24 Acker,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

1378: castrum Leipzig , 1764: Amt Leipzig ,

Grundherrschaft

1654: Rittergut Taucha,

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen

1378: Krekow, Crekow (RDMM 170) , 1539: Kricker Margk (HOV) , 1569: Krickermarck bey Taucha , 16. Jh.: Krigkauer Mark , 1791: Krickauermarck ... eine wste Mark ohnweit Taucha (OV 280) , FN:: die Krückauer Mark, der Krücker Weg (um 1900) (TK 25) ,

Literatur


0 0