Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Volkersdorf, Kurort

ö Moritzburg, Lkr. Meißen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1994: neu gebildet mit Bärnsdorf (1)* und Berbisdorf (2)* zu Promnitztal
1999: gehörig zu Radeburg

Ortsadel, Herrengüter
1483 : Rittersitz
1487 : Vorwerk
18. Jh. : Vorwerk

Siedlungsform und Gemarkung

Straßenangerdorf, Gelängeflur, 566 ha

Bevölkerung

1551/52: 34 besessene(r) Mann, 19 Inwohner, 23 Hufen, 1764: 20 besessene(r) Mann, 21 Gärtner, 5 Häusler, 20 3/4 Hufen, 1834: 373, 1871: 386, 1890: 382, 1910: 466, 1925: 482, 1939: 594, 1946: 659, 1950: 693, 1964: 605, 1990: 475,

1925: Ev.-luth. 473, 1925: Kath. 4, 1925: andere 5,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1551: Amtsdorf , 1764: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Bärnsdorf gepfarrt 1539 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Bärnsdorf-Berbisdorf

Ortsnamenformen

1378: Volkerstorf (RDMM 264) , 1445: Volkerstorff , 1445/47: Forkerstorf , 1494: Folckersdorff , 1539: Vulkerßdorff , 1791: Volkersdorf ,

Literatur

  • HONB, II 540
  • BKD Sa, 37, 444-445

51.14972222 13.73916667

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas