Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Leipnitz (2)

nw Torgau, Lkr. Nordsachsen

Verfassung

Einzelgut, mit Häusergruppe (1880), Gutsbezirk (1895), zu Dahlenberg gehörig
1971: gehörig zu Trossin

Ortsadel, Herrengüter
1505 : Vorwerk
1548 : Vorwerk
1747 : Rittergut
1791 : Rittergut
1816 : Rittergut
1880 : Rittergut

Siedlungsform und Gemarkung

Gutssiedlung, Gutsblockflur, 428 ha

Bevölkerung

1747: 10 Häusler, 1818: s. Dahlenberg, 1880: 120, 1895: 137,

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1548: Rittergut Pretzsch, 1747: Rittergut Leipnitz,

Kirchliche Organisation:

nach Dahlenberg gepfarrt 1529, nach Falkenberg 1816 u. 1925

Ortsnamenformen

1403: Lipenicz , 1428: Lippenitz , 1454: Lypnitz , 1464: Lipnitz , 1505: Leipenicz , 1551: Leipnitz (LSR 346) , 1594: Leipeniz , 1618: Leipnitz , 1816: Haus Leipnitz , 1880: Leipnitz ,

Literatur

  • HONB, I 576-577

51.63972222 12.79222222

Karte

30118