Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Möhrsdorf

sw Elstra, Lkr. Bautzen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1959: vereinigt mit Gersdorf (5) zu Gersdorf-Möhrsdorf
2001: gehörig zu Haselbachtal

Ortsadel, Herrengüter
1633 : Rittergut
1858 : Rittergut
1875 : Rittergut

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 309 ha

Bevölkerung

1777: 4 besessene(r) Mann, 10 Gärtner, 9 Häusler, 1834: 205, 1871: 275, 1890: 324, 1910: 317, 1925: 289, 1939: 308, 1946: 363, 1950: 327,

1925: Ev.-luth. 289,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1633: Rittergut Möhrsdorf, 1777: Rittergut Möhrsdorf,

Kirchliche Organisation:

nach Obergersdorf gepfarrt [1560] u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Gersdorf. -- römisch-katholisch nach Ostro gepfarrt 1875

Ortsnamenformen

1264: Meinhardisdorf , 1420 (1420): Meynersdorf , 1455: (Ober- und Unter-) Meinersdorf , 1469: Meynerstorff , 1658: Mörßdorff , 1732: Mersdorff , 1800: Mehrsdorf, auch Möhrsdorf , 1875: Möhrsdorf (Mehrsdorf) ,

Literatur

  • HONB, II 50
  • BKD Sa, 35, 221-222

51.21138889 14.07416667

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas