Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Mahlsen († zeitweilige Wüstung)

ö Dahlen, Lkr. Nordsachsen

Verfassung

Ortswüstung westlich Lampertswalde (1) > Mühle > Häusergruppe, Ortsteil von Lampertswalde (1)


ältere Verfassungsverhältnisse
1210 : villa
1610 : Mühle
1791 : wüste Mark u. Mühle
1875 : Gut u. Mühle

Siedlungsform und Gemarkung

angerförmige Dorfanlage, Gewannflur

Bevölkerung

1875: 15,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:

nach Dahlen gepfarrt 1752 u. 1930

Ortsnamenformen

1210 (um 1210): Malsin , 1430 (um 1430): Malsen , 1610: Malsenmül , 1752: Malssen , 1791: Malzen, eine wste Dorfmark, zwischen Dahlen und Lampertswalde, allwo jetzo die sogenannte Malzmühle befindlich (OV 322) , 1875: Malsen ,

Literatur


0 0