Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Mahnbrück

s Treuen, Vogtlandkreis

Verfassung

Häusergruppe, zu Perlas gehörig
1931: nach Umbenennung der Landgemeinde gehörig zu Veitenhäuser
1950: gehörig zu Treuen

Siedlungsform und Gemarkung

Streusiedlung

Bevölkerung

1834: 67, 1871: 99, 1890: 116,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1791: Anteil Rittergut Treuen, 1791: Anteil Rittergut Zobes,

Kirchliche Organisation:

nach Treuen gepfarrt 1840 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Treuen

Ortsnamenformen

1576: Mahenbrück , 1602: Mahnbrück , 1639: nicht weit von der Mahnbrücken , 1791: Mahnbrck ,

Literatur


50.52111111 12.31277778

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas