Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Nappatsch | Napadź

nw Niesky, Lkr. Görlitz

Verfassung

Ortsteil von Altliebel
1992: gehörig zu Rietschen

Siedlungsform und Gemarkung

Streusiedlung, Block- u. Streifenflur in Flur Altliebel

Bevölkerung

1777: 4 Häusler, 1825: 34,

Verlinkungen


Grundherrschaft

: s. Altliebel,

Kirchliche Organisation:

s. Altliebel

Ortsnamenformen

1617: Napatsch , 1644: Nappatsch , 1768: Napatsch ,

Literatur


51.37722222 14.715

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas