Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Neumarkt (2)

n Eilenburg, Lkr. Nordsachsen

Verfassung

Dorf > Vorstadt von Düben (Amtsvorstadt 1747 und 1791), Dorf (1816), später in Düben aufgegangen (s. Bad Düben)

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

1551: 18 besessene(r) Mann, 12 Inwohner, 1745: 37 Häuser, 1747: 11 Gärtner, 24 Häusler, 1816: 231,

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

1552: Amt Düben , 1747: Amt Düben , 1791: Amt Düben , 1816: Kreis Bitterfeld ,

Grundherrschaft

1791: Rat zu Düben,

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen

1552: Naumarck (LSR 263, fol. 512) , 1791: Neu Marckt , 1816: Neumarkt ,

Literatur


    0 0