Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Spittwitz, Neu- | Nowe Spytecy

nö Bischofswerda, Lkr. Bautzen

Verfassung

Dorf in Flur Spittwitz Ortsteil von diesem
1974: gehörig zu Göda

Siedlungsform und Gemarkung

Häuslerabbau

Bevölkerung

1777: 4 Häusler, 1875: 80,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1777: Rittergut Spittwitz,

Kirchliche Organisation:

nach Göda gepfarrt 1840 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Göda

Ortsnamenformen

1875: Neuspittwitz ,

Literatur


    51.15972222 14.28805556

    Karte

    Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas