Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Niemtsch

nö Ruhland, Lkr. Oberspreewald-Lausitz/Brandenburg

Verfassung

Dorf, Landgemeinde

Ortsadel, Herrengüter
1529 : Rittergut
1885 : Rittergut

Siedlungsform und Gemarkung

Rundplatzdorf, Block- u. Streifen- u. Gutsblockflur, 975 ha

Bevölkerung

1777: 12 besessene(r) Mann, 7 Gärtner, 17 Häusler, 1825: 222, 1871: 309, 1885: 325, 1905: 310, 1925: 368, 1939: 372, 1946: 389, 1950: 364, 1964: 304,

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1529: Rittergut Niemtsch, 1777: Rittergut Niemtsch,

Kirchliche Organisation:

nach Senftenberg gepfarrt [16. Jahrhundert] u. 1925

Ortsnamenformen

1496: Nymczsche , 1529: Nymitzsch , 1551: Nemißke, Nehmitzsch, Nimeß , 1600 (um 1600): Niemmisch , 1607: Niemischka , 1683: Nymischk , 1791: Niemitzsch ,

Literatur

  • DS, 28, 206-207

51.49416667 13.98166667

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas