Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Haßlau, Ober-

w Wildenfels, Lkr. Zwickau

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1934: eingemeindet nach Silberstraße
1999: gehörig zu Wilkau-Haßlau

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 110 ha

Bevölkerung

1540: s. Niederhaßlau, 1750: 4 Gärtner, 23 Häusler, 1834: 215, 1871: 609, 1890: 657, 1910: 702, 1925: 678,

1925: Ev.-luth. 588, 1925: Kath. 2, 1925: andere 88,

Grundherrschaft

1691: Amtsdorf , 1750: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Vielau gepfarrt 1540 u. 1930

Ortsnamenformen

1540: die Hasel (s. a. Niederhaßlau) (HOV) ,

Literatur

  • HONB, I 396

50.66777778 12.53972222

Karte

22051