Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Polkenmühle

n Leisnig, Lkr. Mittelsachsen

Verfassung

Einzelgut (Mühle) in Flur Bocksdorf bzw. Polkenberg, zu Landgemeinde Bocksdorf gehörig
1921: nach Umbenennung der Landgemeinde gehörig zu Polkenberg
1999: gehörig zu Bockelwitz


ältere Verfassungsverhältnisse
1378 u. später : Mühle

Siedlungsform und Gemarkung

Einzelgut in Flur Bocksdorf bzw. Polkenberg

Bevölkerung

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

1378: castrum Leisnig , 1764: Amt Leisnig , 1834: Amt Leisnig ,

Grundherrschaft

1764: Rittergut Polkenberg,

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen

1378: molendinum in Paleg (RDMM 309) , 1403: der muller von Pollecken , 1834: Polkenmühle ,

Literatur


    51.18194444 12.91416667

    Karte

    Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas