Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Puschermühle

sw Bautzen, Lkr. Bautzen

Verfassung

Einzelgut (Mühle) in Flur Kleinseitschen, zu diesem gehörig
1974: gehörig zu Göda

Siedlungsform und Gemarkung

Einzelgut

Bevölkerung

1875: 3,

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1564: Rittergut Seitschen, 1777: Landeshauptmannschaft , 1834: Kreis-Amt Bautzen,

Kirchliche Organisation:

nach Göda gepfarrt 1752 u. 1820, nach Gaußig 1834 u. 1930

Ortsnamenformen

1564: Puscher (HOV) , 1875: Puschermühle ,

Literatur


    51.14805556 14.32805556

    Karte

    Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas