Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Putzkau, Nieder- | (Delnje Póckowy)

sö Bischofswerda, Lkr. Bautzen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1934: vereinigt mit Oberputzkau zu Putzkau
1994: gehörig zu Schmölln-Putzkau

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 839 ha

Bevölkerung

1566: 36 besessene(r) Mann, 11 Häusler, 1764: 30 besessene(r) Mann, 9 Gärtner, 23 Häusler, 19 Hufen je 17-20 Scheffel, 1834: 501, 1871: 587, 1890: 698, 1910: 969, 1925: 932,

1925: Ev.-luth. 914, 1925: Kath. 8, 1925: andere 10,

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1538: Rittergut Putzkau, 1764: Rittergut Putzkau,

Kirchliche Organisation:

um 1500: Pfarrkirche(n) (Archidiakonat Oberlausitz, sedes Bischofswerda/Mn) /

Pfarrkirche(n) 1580 u. 1940 - 2001 Kirchgemeinde Putzkau

Ortsnamenformen

: ältere Belege s. Oberputzkau , 1411: Nedir Poczkow (HOV) , 1590: Nider Putzkaw (HOV) , 1791: Nieder Putzkau ,

Literatur

  • HONB, II 234
  • BKD Sa, 31/32, 206

51.10361111 14.22027778

Karte

23225