Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Raßla (†? zweifelhafte Wüstung)

sw Plauen, Vogtlandkreis

Verfassung

vermutlich wüste Einzelgüter in Flur Geilsdorf, mehrere Teiche in muldigem Gelände; eventuell Siedlungszusammenhang mit der nördlich vom "Hungerberg"" auf Weischlitzer Flur gelegenen mittelalterliche Wehranlage ""Schwedenschanze"""

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen

1476: Rossla, Hungerberg , 1479: (Äcker und Wiesen) in der Rosslau , 1536: [Äcker und Wiesen] in der Rosslau , 1847/50: Rassel-Teiche , FN:: Rasslera, Rosslera (19. Jh.) ,

Literatur


0 0