Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Reinhardtsthal

w Hartha, Lkr. Mittelsachsen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde ; Ende 18. Jh. neu angelegt
um 1862: eingemeindet nach Hartha (1)

Siedlungsform und Gemarkung

gassenartige Vorstadt von Hartha

Bevölkerung

1821: 13 Häusler, 1834: 65, 1861: 87,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1791: Rittergut Schweikershain,

Kirchliche Organisation:

nach Hartha gepfarrt 1840 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Hartha

Ortsnamenformen

1791: Reinhardtsthal ,

Literatur


0 0