Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Rentzschmühle

s Elsterberg, Vogtlandkreis

Verfassung

Mühle und Häusergruppe in Flur Ruppertsgrün (1), zu diesem und anteilig zu Liebau gehörig (1875)
1994: gehörig zu Pöhl

Siedlungsform und Gemarkung

Werkweiler

Bevölkerung

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1583: Rittergut Liebau,

Kirchliche Organisation:

nach Ruppertsgrün gepfarrt 1752 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Jößnitz

Ortsnamenformen

1394: Rentzschmühle [modernisierte Schreibung] , 1420/40 (um 1420/40): eyne mol, die Renczschmol , 1464: drie guter mit der Rentzmol vnder der Treib an der Elster gelegin , 1533: die Renzschmulh , 1683: Rentzschmühle , 1791: Renschmhle , 1834: Rentschmühle , 1875: Rentzschmühle, Rentzschmühlenhäuser ,

Literatur

  • HONB, II 281-282
  • Dehio Sa, II 848

50.5725 12.14972222

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas