Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Rothenbach

s Glauchau, Lkr. Zwickau

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1918: Albertsthal eingemeindet
1929: eingemeindet nach Glauchau

Ortsadel, Herrengüter
1256 : Herrensitz

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 354 ha

Bevölkerung

1546: 26 besessene(r) Mann, 31 Inwohner, 1750: 22 besessene(r) Mann, 4 Gärtner, 19 Häusler, 1834: 290, 1871: 721, 1890: 980, 1910: 1165, 1925: 1450,

1925: Ev.-luth. 1356, 1925: Kath. 18, 1925: andere 76,

Grundherrschaft

1497: Amtsdorf , 1750: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Glauchau gepfarrt 1542 u. 1930 - 2001 zu St. Georgen-Kirchgemeinde Glauchau

Ortsnamenformen

1256: Conradus de Rotenberg , 1460: Rotenbach , 1485: Rotenbach , 1493: Rotenburgk , 1537: Rothenberg , 1720: Rothenbach ,

Literatur


50.80194444 12.55083333

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas